sinnenfluestern
Seelengefluester  
  Sinnenflüstern
  Tantra-Retreats
  Transformation
  Lieben statt leiden
  Alchemie im Alltag
  Die Kraft des Herzens
  Universelle Liebe
  In Einheit mit der Erde
  Selbstbestimmtes Glück
  die 4 Stützen des Paradies
  erfahren statt lesen
  Im-Potenz und Libido
  youtube-Filme
  über mich
  Gastreferenzen
  Voraussetzungen
  Links
  Haftung
  Impressum & Kontakt
Gastreferenzen
Selbstverständlich freu ich mich über deine Feedbacks.
Sie sind kostenfrei und helfen dir, dich weiterhin bewusst zu erweitern.
Nutze sie also bitte.





Hier einige Feedbacks
(werden nur nach Einwilligung hier zum Lesen freigegeben)


 

Liebe  Cala.........

 

Die  Heimreisezeit habe  ich  mit  Zeitungslesen,  wobei  ich  auch  zweimal  eingeschlafen  bin, gut durchgebracht.  Zudem  ist  Zugfahren  in  die  Nacht  hinein  besonders  schön.  Sonnenuntergang,  die verschiedenen  Farben  am  Himmel,  die  Wolken,  dann  der Neuschnee  in  den  höheren  Bergregionen. 

Meine  Gedanken  brachten  mich  dazwischen  immer  wieder auf  die  wunderschöne  Zeit  zurück  bei  Dir,  an  das  was ich habe erleben dürfen,  in  Deiner Praxis, diesem behaglichen „Wohlfühlhorst“  vor  dem  heissen  Feuer.

Ja -  so  schnell geht  ein  so  romantisches Wochenende nicht  vergessen  -  und  was  mein  Körper  und meine  Seele,  mein  Herz   an  Lustgefühlen  aufgenommen  hat,  bleibt  in  mir  und erfüllt  mich  mit  neuer  Kraft,  Freude  und  Zufriedenheit…. 

Danke  für  alles!


 

Hier mein nachhaltiger Eindruck nach meinen ersten vier Sessionen bei dir.

 

Die  übliche  Sexualität,  zusammen  mit  einer  Frau,  konnte  mich  nur  selten  richtig befriedigen.  So  suchte  ich  nach  Lösungen  -  die  nicht  einfach  zu  finden  sind, weder  bei  Freunden,  noch  in  Büchern  und  auch  nicht  auf  die  Schnelle  im Internet  etc.

Nach  langem  Suchen,  hat  mir  aber  doch  das  Internet  geholfen. Unter  "Tantra" bin  ich  fündig  geworden. Aber  aufpassen, unter  dem  Begriff  "Tantra"  versteckt sich  heute  leider  sehr  viel  Missbrauch. Schade!

Die Lösung fand ich in der Beherrschung  "Injakulation", anders  als  bei  der  "Ejakulation".

Das  Sperma bleibt  im  Körper  und  der  Mann  ist  nachher  nicht  so  ausgepumpt  und  erschöpft, sondern  kann  bald  mit  der  Liebe  weiterfahren,  so  dass  die  Frau  auch  zum Orgasmus kommt.  Wer  diese  Erfahrung  einmal  gemacht hat,  wird  sich  kaum  noch  einen  anderen  Sex  mehr  wünschen. Bei  richtiger  Anwendung,  schweben  Mann  wie  Frau  für  längere  Zeit  im  Höhenflug  der  Lust. 

Das  braucht  aber  gelernt  zu  sein  -  auch  etwas  Geduld  von  beiden  Partnern.

Wer  aber  den  Dreh  draussen  hat,  erlebt  nicht  nur  den "Sekunden-Höhenflug" der Ejakulation,  sondern  bringt  es  fertig,  über  eine  längere  Zeit  (so  lang  man es  will)  wunderschöne  Lustgefühle  zu  erleben  und  zwar  im  ganzen  Körper.

Und  wer  keinen  Partner  hat,  kann  das  auch  sich  selber  gönnen. (Selbstliebe). Natürlich  mit  Partner  sicher  viel  schöner  -  weil  man  über  die  Erfahrungen miteinander  reden  kann. (Austauschen). Es  ist  aber  ratsam  bei  einer  erfahrenen  Frau  einige  Sitzungen  zu  buchen. Allein  oder  mit  Partner. So  eine  Sitzung  ist  nicht  gratis  zu  bekommen,  was auch gerechtfertigt ist, denn es  lohnt  sich  hundertmal.

Ich  bin  noch  kein  Meister  -  komme  jedoch  meinem  Ziel  immer  näher  und kann  nun  oft  im  "Lust-Höhenflug"  schwelgen.  Also  ich  kann  bereits bestimmen,  wie lange  ich's  aushalten und  hinauszögern kann und wann und ob ich meiner Partnerin meine Sexualkraft geben will.

Dass  so  ein  Erlebnis,  das  den  ganzen  Körper  durchfährt,  noch  einige  Tage. Mann  und  Frau  bei  guter  Laune  hält  ist  ein  ganz  wichtiger  Nebeneffekt  und ist  für  Familie,  Beruf  etc.  von  grosser  Bedeutung. Erfolg  haben kann ein Mann nur, wenn er Zufriedenheit, Harmonie und einen starke Ausstrahlung hat.

Danke noch einmal, liebe Calai, für diese wertvollen Erfahrungen.

Marcel



Anmerkung von Calaidoo: 

Marcel ist 76 Jahre alt. Nie kann man zu alt sein, um etwas so Tolles zu entdecken, doch es früher zu erfahren, lohnt sich allemal.

Dir Marcel, herzlichen Dank für deinen Mut zu dieser wertvollen Schilderung. Namas te

-----------------------------------------------------------------------------

Liebe Cala

Ich möchte mich nochmals bei dir bedanken für diese 3 wunderbaren Tage in deinem Haus. Du hast mich sehr sensibel, behutsam und lustvoll in diese andere, von dir so wunderbar beschriebene Lebensform führen können. Und es ist tatsächlich weit mehr, als ich mich vorher habe vorstellen können. Traurig macht mich nur, dass ich das erst jetzt kennen lernen durfte. Ein Mann kommt sich so schon ein bisschen um das Leben betrogen vor, wenn er beginnt, sich klar zu werden, wie viel er verpasst hat, nur weil in unserer Gesellschaft noch immer keine reale, klare, offene Sexualaufklärung geboten wird. Doch nun habe ich es ja endlich entdecken dürfen.

Deine empfohlenen Trainingstipps habe ich mir beherzigt und ich mache sie oft möglichst.

Deine Tricks, damit man daran denkt, sind wunderbar und lassen einem auch immer wieder an das Erlebte mit dir zurückdenken. Ich merke auch jetzt schon, nach nur wenigen Tagen, wie sich meine Sexualkraft langsam, aber kontinuierlich wieder kräftigt. Das gibt einem Mann schon ein gutes Gefühl.

Danke dafür und für all das Wunderbare, das ich mit dir erleben durfte.

Wie ich dir, leibe Cala, bereits angetönt habe, habe ich die Idee eines etwa halbstündigen Vortrags von dir, den ich einer meiner Interessengruppen, einer Kaderschule vorgeschlagen.

Sie ist mit Interesse aufgenommen worden. Ohne konkret zu werden, habe ich erzählt, dass viele am Ende deiner Äusserungen, wenn es möglich wäre, dir gern noch stundenlang zuhören würden. Ich könnte mir einen Abriss deiner bewegten Lebensgeschichte vorstellen, die bis heute zu deiner wunderbaren, beglückenden Coaching-Tätigkeit führt. Dieses Erlebnis würde bei diesen Menschen sicher auf Interesse stossen. Weil sie für spannende Geschichten offen und empfänglich sind und ausserdem ihrer sehr kopflastigen Lebensweise wieder einmal den wahren Boden unter den Füssen fühlen lassen würden. Den wirklichen Motor des Lebens brummen hören, mit einer explosiveren Kraft als jeder noch so moderne Motor.

Nämlich die Erfüllung des wahren Lebens, die wichtiger und lebenslanger Antrieb ist und mehr zählt als jeder noch so hohe akademische Titel. Ausführungen, die auch aufzeigen, das die vermeintlichen künstlichen Zusatzstoffe für den Lebensmotor, wie Potenzpillen, -salben und andere -mittelchen nur in Panik und Chaos enden und erst noch überflüssig sind bei richtiger Lebensweise und lebenslangem Training, dass da zudem auch noch so Spass macht.

Eine Erfahrensschulung, die auch ohne falsche Scham, spielerisch und mit viel Freude, mit treffenden und träfen Sprüchen, Lebensbeispielen und Weisheiten zum wahren, beglückenden Leben beiträgt.

Selbst bestimmtes Leben und richtig vermittelte Lebenshilfe, die schon das Paradies auf Erden ermöglicht und bis ins hohe Alter seine harmonische Fortsetzung findet.

Das Organisationsteam bespricht sich noch, ob schon im nächsten Treffen oder später dein Referat zum Einsatz kommen könnte.

In deinem Referat könntest du auch von deinen weiteren Projekten wie dem Honeymoon-Loveroom, den Paar- und Familiensessionen und deinen Hilfsengagements berichten. Einige dieser Organisation engagieren sich ebenfalls in Hilfswerken.

Ich danke dir, liebe Cala, nochmals für diese wunderbaren Erfahrungen mit dir und freue mich bereits auf unser nächstes Mal.

Herzliche Grüsse.

Stefan


Anmerkung von Calaidoo 

Stefan ist in den besten Mannesjahren und erfolgreich In Werbung, Marketing und Graftik tätig.
Ich danke dir herzlich für deine Schilderungen, Stefan und vor allem auch für deine kreativen Weiterempfehlungen. Namas te. Calai


-----------------------------------------------------------------------------------------------------tantra, tao, tantrik, tantrismus, tantrika, yogini, shakti, performances,
Die Ngas waren das Ahnenvolk Buddas. Sie sind längst nicht mehr in unserer Ebene besuchbar, wirken in den Zwischenwelten  
  Weisheit und Liebe sind nach den Lehren der Ngas die ursprünglichen Knospen des Lebens. Sie wohnen in unserem Körper tief in jeder einzelnen Zelle. Das wahre Tantra umfasst die Kraft der reinen Realisierung, ist wie deine innere, strahlende Sonne, dazu ausersehen, diese Knospen in deinem Herzen erblühen zu lassen.
 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=